27. September 2017

NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken

Oktober 2017

Liebe Mitglieder und Sympathisanten der FDP Unterfranken,

die Bundestagswahl liegt hinter uns und wir haben allen Grund zu feiern. Die harte Arbeit der vergangenen vier Jahre haben sich gelohnt und es gibt ab sofort wieder eine Fraktion der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag. Das Projekt Wiedereinzug ist gelungen und erstmalig stellen wir mit Karsten Klein und Prof. Dr. Andrew Ullmann nicht nur einen, sondern gleich zwei Mitglieder der neuen Fraktion.

Dafür möchten wir Danke sagen! Danke, an unsere fünf unterfränkischen Kandidaten Karsten Klein, Andrew Ullmann, Helge Ziegler, Nicolas Thoma und Andreas Sulzbacher, die der Partei vor Ort ein Gesicht gegeben haben. Danke, an unsere Mitglieder, die unzählige Plakate aufgehängt, Flyer verteilt und an Infoständen geworben haben. Danke, an die Jungen Liberalen, die die Ansprache der Jungwähler übernommen haben und nicht zuletzt natürlich Danke an jeden einzelnen Wähler, jede einzelne Wählerin.

Nun gilt es für unsere beiden Abgeordneten und die gesamte neue FDP Bundestagsfraktion die Arbeit aufzunehmen. Es gibt viel zu tun. Packen wir´s an!

Mit liberalen Grüßen

Karsten Klein und Julia Bretz

Inhalt:

1. Termine

  • 30.09.-08.10.2017: Stand der FDP Unterfranken auf der Mainfrankenmesse in Würzburg
  • 04.10.2017, 19:30 Uhr: Bezirksvorstandssitzung der FDP Unterfranken
  • 02.10.2017: Aufstellungsversammlung zur Land- und Bezirkstagswahl in Würzburg-Land mit Albert Duin
  • 10.10.2017: Aufstellungsversammlung zur Land- und Bezirkstagswahl im Wahlkreis Main-Spessart
  • 12.10.2017, 19:30 Uhr: Aufstellungsversammlung zur Land- und Bezirkstagswahl im Wahlkreis Miltenberg (Restaurant Bürgerkeller, Dr.-Vits-Straße 10, Erlenbach am Main)
  • 25.10.2017, 19:30 Uhr: Aufstellungsversammlung zur Land- und Bezirkstagswahl im Wahlkreis Haßberge, Rhön-Grabfeld
  • 11.+12.11.2017: Landesparteitag der FDP Bayern mit Vorstandswahlen in Amberg
  • 25.11.2017: Bezirksparteitag der FDP Unterfranken

2. Bundestagswahl

Während unser unterfränkische Spitzenkandidat und Bezirksvorsitzende, Karsten Klein, in Aschaffenburg bereits bei den ersten Prognosen um 18:00 Uhr allen Grund zum Jubeln hatte, hieß es für den Würzburger Kandidaten, Prof. Dr. Andrew Ullmann, zittern bis in die frühen Morgenstunden. Erst dann war klar, dass das Ergebnis in Bayern auch für ihn den Einzug in den Deutschen Bundestag bedeutet.

Erste Statements der beiden frisch gewählten Abgeordneten finden Sie in unserer dazugehörigen Pressemitteilung.

Für Karsten Klein und Andrew Ullmann hieß es dann am Montag nach der Wahl bereits in aller Frühe Koffer packen und auf nach Berlin zur konstituierenden Sitzung der neuen Bundestagsfraktion und auch in den kommenden Tagen werden die beiden erst einmal zwischen Landesvorstandssitzung und Pressekonferenz in München und weiteren Sitzungen in Berlin pendeln. Wir werden in unserem Newsletter nun fortan regelmäßig über ihre Arbeit und Aktivitäten als Abgeordnete berichten.

(Karsten Klein und Andrew Ullmann an ihrem ersten Tag als Abgeordnete in Berlin)

3. Bericht vom Bundesparteitag

Am Wochenende vor der Bundestagswahl fand am Sonntag, den 17.09.2017 in Berlin ein außerordentlicher Bundesparteitag statt auf welchem sich die gesamte Partei noch einmal auf die letzten Wahlkampftage einschwor. Natürlich waren auch wir mit einer unterfränkischen Delegation vor Ort.

Einen Bericht über den Tag von unserer Bezirksrätin Adelheid Zimmermann können Sie auf ihrer Homepage nachlesen.

(Die unterfränkische Delegation auf dem Bundesparteitag)

4. Bericht von den Jungen Liberalen

Das Wahlkampfhighlight der Jungen Liberalen Unterfranken war die Wahlkampftour durch den gesamten Bezirk vom 25. August bis 2. September. Mit Stationen in den Landkreisen Miltenberg, Aschaffenburg, Main-Spessart, Würzburg, Schweinfurt und Bad Kissingen wollte die liberale Jungendorganisation dabei vor allem junge Wählerinnen und Wähler ansprechen. Weitere Informationen hierzu können Sie in der Pressemitteilung der JuLis nachlesen.

Zudem veranstalteten die Jungen Liberalen zwei Erstwählerpartys in Aschaffenburg und Würzburg und unterstützten die FDP Kandidaten vor Ort.

(Die Jugwählerparty in Aschaffenburg)

5. Wahlkampfimpressionen

Unsere Wahlpartys in Aschaffenburg, Würzburg und Grafenrheinfeld

 

Einige Eindrücke unserer unzähligen Infostände im ganzen Bezirk


Neueste Nachrichten

  • 12. Nov. 17
    Unterfränkische Liberale erfolgreich beim Landesparteitag
    Auf dem Landesparteitag der FDP Bayern im oberpfälzischen Amberg am 11. Und 12. November 2017 wurden erneut drei unterfränkische Liberale in den Landesvorstand gewählt.
  • 6. Nov. 17
    NEWSLETTER - Neues aus der FDP Unterfranken
    November 2017
  • 19. Okt. 17
    Neues aus der liberalen Kommunalpolitik
    Hofstetter berichtet aus dem Stadtrat, Zimmermann aus dem Kreistag Bad Kissingen.
    Zum Abschluss der letzten Vorstandssitzung referierte Hofstetter zur Haushaltslage der Stadt Bad Kissingen. Sparen bei den freiwilligen Leistungen der Stadt sei weiterhin angesagt. Der Kissinger Sommer hätte seinen Finanzspielraum eingehalten, die Gästezahlen in etwa gehalten. Das Steigenberger werde immer wieder vermisst. „Es ist mir bis heute nicht verständlich, wieso das Steigenberger...
  • 18. Okt. 17
    FDP nominiert Hofstetter und Zimmermann
    Die Freien Demokraten Bad Kissingen nominieren Ihre Kandidaten für die Wahlen 2018
    In Ihrer Vorstandssitzung analysierte die FDP Bad Kissingen das Wahlergebnis zur Bundestagswahl für die Region. Als viertstärkste Kraft und mit einem Zuwachs von 4,1 auf 8,9 Prozent bei den Zweitstimmen und eine Verdopplung bei den Erststimmen auf 5,6 Prozent ist Bundestagsdirektkandidat Nicolas Thoma zu Recht stolz auf das erzielte Ergebnis. „Auch wenn ich mein persönliches...